Teilen auf

Viessmann übernimmt als Lösungsanbieter von Energiesystemen die Digital Energy Solutions komplett

  • Viessmann hat 50 Prozent der Geschäftsanteile der Digital Energy Solutions vom deutschen Automobilhersteller BMW Group übernommen.
  • Viessmann wird damit zum alleinigen Eigentümer des ehemals 50/50 Joint-Ventures, das seinen Hauptsitz in München hat.
  • Veröffentlicht in Viessmann News am 3. Februar um 11:52 Uhr

 

Allendorf/München, 03. Februar 2020

 

Seit 2016 bietet Digital Energy Solutions ganzheitliche Lösungen für ein zukunftsfähiges und sektoren-übergreifendes Energiemanagement in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität mit dem Ziel an, für seine Kunden das individuelle Optimum aus Nachhaltigkeit, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit zu realisieren. Dazu stellt Digital Energy Solutions ein umfassendes energiewirtschaftliches Portfolio bereit, das komplementäre Energiemarktprodukte für die Hardware der Energiewende, z.B. Batteriespeicher, Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen und Ladelösungen, umfasst und Unternehmen befähigt, selbst als Akteure im Strommarkt der Zukunft aufzutreten.

Mit der vollständigen Übernahme der Anteile an der Gesellschaft bekräftigt Viessmann die hohe Relevanz und sein Engagement in der Entwicklung von ganzheitlichen strombasierten Energielösungen und wird den gemeinsam eingeschlagenen Weg mit den Experten der Digital Energy Solutions auch zukünftig weiter verfolgen.

Die Digital Energy Solutions hat derzeit rund 700 Business-to-Business-Kunden und ca. 800 Ladepunkte unter Vertrag, sowie über 30.000 Strom-, Wärme- und Mobilitätskunden über White-Label- und Co-Branding-Partnerschaften. Dazu zählen auch die Mitglieder der von der Viessmann Group angebotenen Energie-Community ViShare.

Zurück zur Newsübersicht

Teilen auf