Digital Energy Solutions implementiert Stromangebot für die Telekom

  • Energiewirtschaftliche Enabler-Plattform von Digital Energy Solutions unterstützt Telekom Deutschland beim Einstieg in den Strommarkt der Zukunft
  • Digital Energy Solutions unterstützt Telekom Deutschland als stromwirtschaftlicher Partner bei der Produktentwicklung und Implementierung von Ökostrom-Tarifen 

Digital Energy Solutions, ein Joint Venture der BMW Group und der Viessmann Group, unterstützt mit seiner energiewirtschaftlichen Enabler-Plattform die Telekom Deutschland bei deren Einstieg in den Strommarkt. Seit Herbst 2017 liefert der Telekommunikationskonzern als qualitätsorientierter Stromanbieter bundesweit Ökostrom an private Haushalte.

Die Telekom hat die Geschäftspotenziale und relevanten Schnittstellen der Bereiche Internet, Telefonie und Strom erkannt und engagiert sich seit einiger Zeit im Geschäftsfeld Smart Home. Jetzt erfolgte der Einstieg in den Stromvertrieb an Privatkunden, bei dem die Telekom Deutschland von Digital Energy Solutions als stromwirtschaftlicher Partner bei der Produktentwicklung und Implementierung auf Basis der Enabler-Plattform des Energiespezialisten unterstützt wird.

Erfolgreicher Markteintritt mit Digital Energy Solutions

Der Markteintritt der Telekom im Bereich Strom wurde von Digital Energy Solutions von Anfang an intensiv begleitet. Als IT-Lösungsanbieter für die neuen Akteure im Energiemarkt hat das Unternehmen dabei die komplette Abwicklung und Umsetzung des Projektes verantwortet und war beratend bei allen Themen rund um energiewirtschaftliche und rechtliche Anforderungen tätig. Dazu Florian Müller, Leiter Produkte Energiewirtschaft bei Digital Energy Solutions: „Die Zusammenarbeit umfasst alle relevanten Kompetenzen und reicht von der Produktentwicklung bis hin zum laufenden Betrieb. Dazwischen werden Aufgaben wie IT- und Anforderungsmanagement, Pricing und Reporting, Vertrieb, Interessenten- und Kundenmanagement, Marktkommunikation, Abrechnung, Debitorenmanagement, Finanzbuchhaltung bis hin zum Stromeinkauf für den Kunden übernommen. So sorgen wir mit unserer Expertise für einen Mehrwert beim Aufbau innovativer Energielösungen.“ 

Dass die Zusammenarbeit bereits erste Früchte trägt, erklärt Marcella Gäb, Leiterin Produktmanagement Telekom Strom: „Dank der engen und konstruktiven Zusammenarbeit mit Digital Energy Solutions konnten wir bereits nach vier Monaten unseren Haushaltskunden ein attraktives Ökostromangebot machen. Mittlerweile können unsere Kunden über die Webseite www.telekom-strom.de sowie über Vergleichsportale aus drei verschiedenen Stromtarifen wählen. Während es sich bei „Strom Smart“ als Basistarif um ein monatlich kündbares Ökostromangebot mit größtmöglicher Flexibilität handelt, enthält „Strom Smile“ über den Basistarif hinaus bei einer Laufzeit von 24 Monaten und voller Preisgarantie für den Strom ein mobiles Endgerät. „Strom Start“ mit einer Laufzeit von 12 Monaten rundet das aktuelle Produktangebot der Telekom ab. Für die Zukunft sehen wir darüber hinaus noch großes Potenzial.“

Digital Energy Solutions als gefragter Kooperationspartner mit seiner Enabler-Plattform weiter auf Expansionskurs

Neben der Telekom Deutschland unterstützt Digital Energy Solutions weitere Unternehmen beim Ausbau bestehender Geschäftsmodelle: So nutzen unter anderem Stiebel Eltron und Viessmann die energiewirtschaftliche Enabler-Plattform von Digital Energy Solutions, um Dienstleistungen und Lösungen im Bereich Strom und Wärme zu entwickeln und ihren Kunden anzubieten. Florian Müller: „Wir sehen zunehmend neue Akteure, die den Energiemarkt mit innovativen Ideen und neuen Geschäftsmodellen herausfordern. Mit ihnen gemeinsam entwickeln wir unsere Enabler-Plattform laufend weiter, um für eine effiziente, flexible, abwicklungsstarke und günstige energiewirtschaftliche Umgebung zu sorgen.“

Digital Energy Solutions wird seine Partnerschaften im Energiebereich weiter ausbauen und das eigene Produktportfolio um zusätzliche Energiemarktlösungen, auch als Co-Branding- oder White-Label-Angebot, erweitern. Zielbranchen sind hier insbesondere die Immobilienwirtschaft, Informations- und Telekommunikationstechnik-/Smart Home-Anbieter, Betreiber und Hersteller von Energie-Erzeugungsanlagen, Filialisten sowie der Wärme- aber auch der Mobilitätsmarkt.

 

ÜBER DIE DIGITAL ENERGY SOLUTIONS GMBH & CO. KG

Digital Energy Solutions ist ein Joint Venture der BMW Group und der Viessmann Group. Ziel des Joint Ventures ist die Nutzung der Potenziale, die die Digitalisierung für eine umfassende Energiewende bietet. Seit Januar 2016 bietet Digital Energy Solutions ganzheitliche Lösungen für ein zukunftsfähiges und sektorenübergreifendes Energiemanagement in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität mit dem Ziel an, für seine Kunden das individuelle Optimum aus Nachhaltigkeit, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit zu realisieren. Auf Basis einer eigens entwickelten IT-Plattform analysiert Digital Energy Solutions Energiesysteme ihrer Kunden und zeigt Optimierungspotentiale bezüglich Energieerzeugung, -bezug und –verbrauch auf. Darauf basierend stellt Digital Energy Solutions ein umfassendes energiewirtschaftliches Portfolio bereit, das komplementäre Energiemarktprodukte für die Hardware der Energiewende, z.B. Batteriespeicher, Wärmepumpen und Photovoltaikanlagen, umfasst und Unternehmen befähigt, selbst als Akteure im Strommarkt der Zukunft aufzutreten. Individuelle Komplettlösungen aus Ladeinfrastruktur und Lösungen für das Management von Elektro-Fahrzeugflotten ermöglichen Unternehmen und deren Mitarbeitern den unkomplizierten Einstieg in die Elektromobilität.

 

PRESSE-ANSPRECHPARTNER

Henrik Schapp
E-Mail: presse@digital-energysolutions.de
Telefon: 0175 – 5844 483
Adresse: Arnulfstraße 205, 80634 München

www.digital-energysolutions.de

Mehr News