Digital Energy Solutions nimmt am Umweltpakt Bayern teil – „CO2-Reduzierung ist für uns ein Selbstverständnis“

Digital Energy Solutions nimmt an der Initiative „Klimaschonender Firmenwagen“ des Verbands der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft (VBEW) im Rahmen des Umweltpakts der Bayerischen Staatsregierung teil. Der Umweltpakt, eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der bayerischen Wirtschaft, zielt auf die Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes ab. Die darin enthaltene Initiative „Klimaschonender Firmenwagen“ verpflichtet ihre Teilnehmer, bei Neuanschaffungen von Pkw-Firmenfahrzeugen einen CO2-Ausstoß von höchstens 95 g CO2/km einzuhalten. Die teilnehmenden Unternehmen erhalten das Label „Klimaschonender Firmenwagen“. Bei Digital Energy Solutions werden ab sofort alle neuen Firmenfahrzeuge anhand niedriger Emissionen ausgewählt, vorrangig sind dies PHEVs (Plug-in-Hybride) und BEVs (rein batterieelektrische Fahrzeuge). Darüber hinaus werden den Mitarbeitern sowohl am Firmenstandort als auch zuhause Lademöglichkeiten per Ladestation bereitgestellt. Grünstrom zum Laden der Fahrzeuge rundet das Gesamtpaket ab. Eingesetzt wird ein firmeneigener Stromtarif mit 100 % Ökostrom.

Für Digital Energy Solutions ist die Teilnahme am Umweltpakt ein logischer Schritt, der auch zur Unternehmensstrategie passt: „Ein wesentlicher Teil unseres Tagesgeschäfts ist darauf ausgerichtet, Energieflüsse für unsere Kunden zu optimieren und dabei Strom aus erneuerbaren Quellen zu integrieren. CO2-Reduzierung ist deshalb für uns eine Selbstverständlichkeit“, so Ulrich Schmack, Geschäftsführer der Digital Energy Solutions. Darüber hinaus ist die Maßnahme ein wichtiger Baustein der Nachhaltigkeitsstrategie der Digital Energy Solutions: „Als Anbieter von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge möchten wir demonstrieren, wie sich Elektromobilität schon heute in Firmenflotten einbinden lässt. Die Erfahrungen teilen wir mit unseren Kunden und Interessenten“ so Schmack. Weitere Bestandteile der Nachhaltigkeitsstrategie sind neben dem Umweltpakt Mobilitätsinitiativen für die Mitarbeiter, zum Beispiel CO2-sparende Dienstreisen, die Teilnahme an Carsharing-Modellen sowie E-Mobilität auf zwei Rädern im innerstädtischen Verkehr.

 

ÜBER DIE DIGITAL ENERGY SOLUTIONS GMBH & CO. KG

Seit 2016 bietet Digital Energy Solutions, ein Joint Venture der BMW Group und der Viessmann Group, ganzheitliche Lösungen für ein zukunftsfähiges und sektorenübergreifendes Energiemanagement in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität an. Seinen Kunden zeigt Digital Energy Solutions dabei die Chancen und Potentiale auf, die die Digitalisierung für eine umfassende Energiewende bietet und realisiert für sie das individuelle Optimum aus Nachhaltigkeit, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Digital Energy Solutions analysiert dafür die Energiesysteme ihrer Kunden und zeigt Optimierungspotentiale bezüglich Energieerzeugung, -bezug und -verbrauch auf. Darauf basierend stellt Digital Energy Solutions ein umfassendes energiewirtschaftliches Portfolio bereit, das komplementäre Energiemarktprodukte für die Hardware der Energiewende, z.B. Batteriespeicher, Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen und Ladelösungen, umfasst und Unternehmen befähigt, selbst als Akteure im Strommarkt der Zukunft aufzutreten.

 

PRESSE-ANSPRECHPARTNER

Henrik Schapp
E-Mail: presse@digital-energysolutions.de
Telefon: +49 175 5844 483
Adresse: Arnulfstraße 205, 80634 München
www.digital-energysolutions.de

Mehr News